Titel
Bild 17-c
Bild 17
Bild 18
Bild 19
Bild 20
Bild 21
Bild 22
Bild 23
Bild x

Kapitel 17: Monopoly, das Spiel der Engel

Im Zug steigt eine ältere Dame zu den Kindern und Paulina ins Abteil. Sie möchte mit ihnen Monopoly spielen. Gleichzeitig spielt der Kapitän des Frachtschiffs auch mit Edgar Monopoly. Der Kapitän, wie auch die alte Dame demonstrieren das Leben als Spiel mit frei gewählten Rollen, das immer wieder neu gespielt wird. Als die Dame aussteigt, bleibt eine rätselhafte Nachricht zurück!

Kapitel 18: Umstieg in Duisburg

Edgar steigt mit Silva, Buschel und Hans vom Frachtkahn in einen Lkw, der alle nach Hamburg bringt. Unterwegs provoziert der Fahrer Edgar mit der b Behauptung, seine Situation als Obdachloser frei gewählt zu haben, sie aber jederzeit wieder ändern zu können.

Kapitel 19: Der Containerhafen

Hubsi, Franz, Braunfell und Rosa landen im Hamburger Containerhafen und stoßen auf einen geheimnisvollen Mann, der sie zu den Landungsbrücken bringt. Dort treffen sie auf Hans, Silva, Buschel und Edgar.

Kapitel 20: Das Treffen der Engel

In Hamburg rastet Stella aus und will ihr altes Leben wiederhaben. Manfred, Georg und Paulina können sie wieder beruhigen und verstehen die Botschaft der Frau aus dem Zug, die Schiffskarten für sie am Hafen hinterlegt hatte. Auf dem Weg zum Hafen treffen sie die junge Karoline mit ihrem Baby. Wie sich herausstellt, gehört auch sie zu den Auserwählten, die in den Lichtgarten müssen. Am Hafen treffen sie die andere Gruppe und besteigen gemeinsam ein Schiff, das eigentlich gar nicht fährt!

Kapitel 21: Helgoland

Auf Helgoland trifft die Gruppe auf weitere Hinweise und neue Schwierigkeiten: Das Tor hat sich inzwischen in den Berg zurückgezogen und Manfred stürzt ab! Über die Bunkergänge gelangen die restlichen Dreizehn schließlich doch durch das Tor in den Lichtgarten.

Kapitel 22: Der Lichtgarten

Im Lichgarten findet die Gruppe Manfred wieder - und den fünfzehnten Gefährten. Gemeinsam gelingt es ihnen die Tore wieder zu öffnen. Sie erfahren in dem Garten viel über die Zusammenhänge der Welt und treffen auch auf verstorbene Angehörige.

Kapitel 23: Das Licht der Engel

In der Heiligen Nacht kehren die vierzehn Gefährten nach Helgoland zurück. Sie betreten die Kirche, in der gerade der Gottesdienst stattfindet. Karolines Baby gibt das Licht Gottes an die Gemeinde! Die Gruppe geht zum Schiff zurück, nur Paulina bleibt auf der Insel.

Kapitel 24: Epilog

Paulina beobachtet im Geiste, wie alle in ihr normales Leben zurückkehren, aber nicht mehr dieselben sind, die sie einmal waren. Sie weiß, dass sie alle die Welt verändern werden - und es eines Tages ein Wiedersehen gibt!

Webdesign und Copyright by www.bellemedia.de, Bernhard Kürzl